Startseite

Atelierarbeit nach
Baumann/Talgeh

 

Schüler

  • sind Autoren ihres Lernens
  • arbeiten selbsttätig und ergebnisorientiert
  • sind individuelle und gemeinsame Lerner

Atelierarbeit

    ist eine

  • offene Unterrichtsform
  • Weiterentwicklung des Werkstattlernens
  • optimale Möglichkeit der Differenzierung und Individualisierung

Sache

  • Ausgangs- und Mittelpunkt des Lernens sind Sachthemen
  • Klärung der Sache ist die zentrale Intention
  • Sprachliche, mathematische und gestalterische Aufgaben sind deshalb stets sachbezogen
     
 

Lehrpersonen

    sind

  • Vorbereiter der Lernsituationen
  • Lernberater bei Bedarf
  • Lernbegleiter u. Lernbeobachter